WARNUNG – HILFE – AUFKLÄRUNG
Giftköderwarnungen per WhatsApp

Jooble – DIE Jobsuchmaschine

Jooble ist eine Jobsuchmaschine, die nach Stellenanzeigen in Jobbörsen, Zeitungen und Karrierewebseiten von Unternehmen sucht:
» Stellenangebote Arbeit mit Tieren
VON Tierfreunden FÜR Tierfreunde

mit freundlicher Unterstützung von




postheadericon Spaziergang mit Hund abwechslungsreich gestalten

Sie haben einen Hund und müssen deshalb mehrmals am Tag Gassi gehen? Doch irgendwann wird der regelmäßige Spaziergang sowohl für den Hund, als auch für den Besitzer langweilig. Deshalb kommen unsere Tipps für einen abwechslungsreichen Spaziergang genau richtig! Wenn Sie einige davon umsetzen, wird Ihr Hund sich mindestens genauso sehr freuen wie Sie und die nächste Gassi Runde noch mehr als sonst herbeisehnen.

Wie wird der Spaziergang interessanter?

Die einfachste Möglichkeit ist das Abwechseln der Runde, die Sie mit Ihrem Hund täglich gehen. So können Sie beispielsweise morgens eine andere Runde als abends drehen oder auch am Wochenende etwas weiter wegfahren, um dort spazieren zu gehen. Dadurch sieht Ihr Hund immer etwas Neues und kann neue Reize wahrnehmen. Auch für Sie kann die Abwechslung sinnvoll sein, um andere Menschen und ihre Tiere zu sehen und einfach mal die andere Umgebung zu genießen.

Eine Alternative wäre auch den Spaziergang mit Erledigungen zu verbinden, die noch auf Ihrer To-do-Liste stehen. Wenn Sie beispielsweise in der Stadt etwas besorgen müssen, nehmen Sie Ihren Hund doch mit und gehen zu Fuß, statt das Auto zu nehmen. Dadurch bekommen Sie ausreichend frische Luft und Ihr Hund kann jederzeit sein Geschäft erledigen.

Falls Ihr Hund gerne etwas mehr Aufmerksamkeit beansprucht und Sie gerne ein Stöckchen werfen lässt, sollten Sie eventuell einmal ein Fachgeschäft für Tierspielzeug besuchen. Besorgen Sie sich dort ein Spielzeug, das Sie gut werfen und welches Ihr Hund gut apportieren kann. Dadurch wird die Zeit des Spaziergangs wie im Flug vergehen und Sie und Ihr Hund sind durchgehend beschäftigt. Die Benutzung eines solchen Spielzeugs empfiehlt sich natürlich nur an ruhigen und weitläufigen Orten. Wenn Sie beispielsweise in der Nähe eines Feldes wohnen, wäre dies ideal.

Wichtig zu wissen: Da leider immer mehr Giftköder auf Spazierwegen oder im Feld versteckt werden, sollten Sie Ihren Hund immer im Blick haben. Achten Sie auf erste Anzeichen einer Vergiftung und fahren bei Bedarf schnellstmöglich zu einem Tierarzt.

Welche weiteren Möglichkeiten gibt es für Sie als Besitzer?

Auch für Sie als Hundebesitzer können die täglichen Spaziergänge schnell langweilig sein. Doch das muss keineswegs zur Normalität werden! Setzen Sie sich stattdessen Kopfhörer auf und hören Ihre Lieblingsmusik oder lauschen einem interessanten Podcast. Falls Ihnen bald eine Prüfung bevorsteht, können Sie sich den Lerninhalt auch als Audio aufnehmen und auf dem Spaziergang hören. Dabei bleibt sicherlich das eine oder andere Wissen hängen.

Falls Sie gerne Spiele auf Ihrem Handy spielen, kann auch dies eine sinnvolle Nebenbeschäftigung sein. Haben Sie bereits ein online Casino ausprobiert? Das NetBet Casino bietet Ihnen beispielsweise online eine Vielzahl von Spielen, die teilweise kostenlos und teilweise mit einem Wetteinsatz gespielt werden können. Für den Zeitvertreib zwischendurch ist dies optimal, da Sie jederzeit teilnehmen können. Zudem können Sie sich vielleicht auch den einen oder anderen Gewinn erspielen und Ihrem Hund bald ein neues Spielzeug kaufen.

Damit der Spaziergang noch entspannter abläuft, sollten Sie außerdem immer ein paar Leckerlies in der Tasche haben. Damit wird Ihr Hund wahrscheinlich schneller und einfacher auf Ihre Kommandos hören und Sie können entspannt weitergehen. Falls Sie Ihrem Hund gerne etwas Gutes tun möchten, können Sie sich auch einmal an einem Rezept für Hundekekse probieren. Darüber wird er sich sicherlich sehr freuen und der nächste Spaziergang wird bestimmt nicht langweilig!

 

Foto: © Nathalie P / Fotolia

Kommentieren ist momentan nicht möglich.