WARNUNG – HILFE – AUFKLÄRUNG
Giftköderwarnungen per WhatsApp

Jooble – DIE Jobsuchmaschine

Jooble ist eine Jobsuchmaschine, die nach Stellenanzeigen in Jobbörsen, Zeitungen und Karrierewebseiten von Unternehmen sucht:
» Stellenangebote Arbeit mit Tieren
VON Tierfreunden FÜR Tierfreunde

mit freundlicher Unterstützung von




postheadericon Vierbeiner in Not

Wer sich für ein Haustier entscheidet, sollte sich der Verantwortung bewusst sein. Kleintiere können in einer Mietwohnung eher gehalten werden, als größere Tiere. Geht es um eine Katze oder einen Hund, ist das Einverständnis des Vermieters einzuholen. Außerdem sollte bereits im Vorhinein bewusst sein, wer im Krankheitsfall oder in der Urlaubszeit die Betreuung des Vierbeiners übernimmt. Ein Hund lässt sich eher in den Urlaub mitnehmen, als eine Katze.

Artgerechte Ausstattung

Zudem sollte der Wohnbereich artgerecht ausgestattet sein. Ausreichend Spielmöglichkeiten für das vierbeinige Familienmitglied existieren und eventuell ein Spielgefährte. Die Erziehung ist zwar zweitrangig, jedoch besonders bei Hunden wichtig. Wer dafür keine Zeit hat, sollte sich eher gegen ein Haustier entscheiden. In Tierheimen oder auch von privaten Tierbesitzern lassen sich immer wieder Patenschaften für ein Tier finden. Diese freuen sich ebenfalls über eine gemeinsame Zeit und können anschließend an die Besitzer oder das Tierheim zurückgegeben werden.

Manchmal finden sich dabei zu Gleichgesinnten und den Tieren neue Freundschaften. Wer sich für einen Hund entscheidet, sollte vorab wissen, wo eine Hundewiese ist. Fällt die Entscheidung auf eine Katze, die ihren Freigang bekommen soll, ist es wichtig die Umgebung vorab zu erkunden.

Sichere Umgebung

Besonders die Umgebung gilt es zu kennen. Um zu wissen, wo Gefahren lauern können und wie die Anwohner sich verhalten. Nicht alle Menschen mögen Tiere. Neben giftigen Pflanzen, die interessant für Tiere sein könnten, legen auch noch viel zu viele Menschen Giftköder aus. Das ist besonders für Katzen, die häufig allein die Umgebung durchlaufen, eine Gefahr. Doch auch für neugierige Hunde kann dies zur Gefahr werden. Daher sollten Tierhalter sich bewusst sein, dass kostspielige Tierarztuntersuchungen vorkommen können. Dafür sollten finanzielle Rücklagen vorhanden sein. Am einfachsten ist es ein Sparbuch nur für die vierbeinigen Familienmitglieder anzulegen. Um einen finanziellen Zugewinn zu erhalten, können Nebenjobs eine Möglichkeit sein. Wer sich nicht festlegen möchte, kann sein Glück auch im Roulette probieren. Online Casinos sind dabei eine gute Wahl. Von Roulette, über Poker, bis hin zu den Slots gibt es viele Gelegenheiten einen finanziellen Zuschuss zu erlangen. Dabei sollte stets darauf geachtet werden, dass sich der Wetteinsatz im Rahmen hält.

Ausgewogene Fürsorge

Besonders bei Katzen ist oft eine ausgewogene Fürsorge entscheidend für das Wohl aller Familienmitglieder. Nur wenige Katzen kommen direkt als Schmusetiger zur Welt. Einige müssen sich daran erst gewöhnen und andere Katzen holen sich ihre Streicheleinheiten, wenn sie es selbst wünschen. Ähnliche Charaktere kommen bei Hunden vor. Doch wenn sich Hunde bedrängt fühlen, fangen sie eher an zu knurren oder bellen. Ebenfalls sollte auf die Gesundheit des vierbeinigen Familienmitglieds geachtet werden. Zu der auch eine ausgewogene Ernährung gehört. Wer sich das erste Mal für ein Haustier entscheidet, kann wertvolle Tipps vom Tierarzt oder aus einem online Tierratgeber erhalten. Doch genau diese Fürsorge sollten sich auch Tierhalter selbst gönnen. Sei es, dass bei Regen kein meilenweiter Spaziergang gemacht wird oder in einem anderen Bereich. Wer die Leidenschaft zum online Casino entdeckt, sollte sich für diesen Bereich selbst Regeln aufstellen. Sofern diese überschritten werden und eine Versteifung auf einen Gewinn erfolgt, sollte mit nahen Angehörigen darüber gesprochen werden. Denn auch diese Fürsorge ist für jede Mensch-Tier-Beziehung von Bedeutung.

 

Foto: © Willee Cole iStock

Kommentieren ist momentan nicht möglich.